Hamburg Ambassador in Prag
News-AnzeigeNews-Anzeige (T)

Honorary Representative of the Free and Hanseatic City of Hamburg

StartseiteAktuellesHamburg-Tage 2015 Hamburg European Green Capital 2011Hamburg-Tage 2010Prager ImpressionenHamburger ImpressionenHamburger PartnerstädteImpressum
Film "Příchozí z temnot" (Der Ankömmling aus der Finsternis)
11.07.15

Diese Gruselgeschichte um ein Lebenselixier und die Auferstehung von den Toten ist einer der ersten Filme der in Prag aufgewachsenen und später in Deutschland wirkenden Schauspielerin Anny Ondra (Ondráková).

Sie galt als führende Komikerin des tschechischen und deutschen Films und arbeitete oft mit dem Schauspieler und Regisseur Carl Lamač zusammen. 1933 heiratete sie den Boxer Max Schmeling, mit dem sie nach dem 2. Weltkrieg in Hollenstedt bei Hamburg lebte.

Der 1921 entstandene Film, der zu den ersten international verbreiteten tschechischen Produktionen zählt, wurde kürzlich vom Národní filmový archiv (NFA) in Prag aufwendig restauriert. Die Hamburg-Premiere der neuen Fassung wird musikalisch vom Trio Neuvěřitelno aus Prag begleitet.

Eintritt (Abendkasse): 9 Euro, 6 Euro ermäßigt für Mitglieder des Metropolis, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre

Veranstalter: CineGraph – Hamburgisches Centrum für Filmforschung e.V.

Sa, 11.07.2015 19:00 Uhr

Metropolis Kino
Kleine Theaterstraße 10
20354 Hamburg







<- Zurück zu: Home